Enschede ist eine vielseitige Stadt mit einer großen Auswahl an Aktivitäten für Tagesausflüge. Hier können Sie so einiges sehen und erleben; sowohl Jung als Alt. Es gibt ein eindrucksvolles Angebot an Freizeitaktivitäten, Ausgehmöglichkeiten und Erholungsorten. In der Stadt findest du natürlich allerlei Restaurants, Kneipen, Studentenvereinigungen und hippe Ausgehmöglichkeiten.
Enschede gilt als eine der grünsten Städte der Niederlanden. Ehemalige Textilfabrikanten haben eine Vielzahl an Parks errichtet, die durch die gesamte Stadt verteilt sind. Jeder, der kurz aus dem stressigen Alltag der Stadt flüchten möchte, findet schnell eine grüne Oase in einem der öffentlichen Parks.
In unmittelbarer Nähe der Stadt finden Fahrradfahrer und Wanderer die Ruhe und Weite der Natur. Beim Tourist Info Shop können Informationen über verschiedene Fahrrad- und Wanderrouten erworben werden, welche einen auf eine Tour mit überraschender Architektur, historischen Sehenswürdigkeiten und der bewundernswerten Kulissen-Landschaft von Enschede und seiner Umgebung begleitet.

Neu: Fahrradverleih und Stadtrundführungen beim Tourist Info Shop buchen

  1. Tourist Info Enschede

    Fahrradverleih

    Mobiel sein auf zwei Rädern. Die Stadt und ihre Umgebung mit dem Fahrrad entdecken? Das ist kein Problem. Sie können ganz einfach beim Tourist Info Shop ein Fahrrad mieten.

  2. Historischer Stadtrundgang

    Inkl. eine Tasse Kaffee/Tee und Snack

    Die historische Innenstadt von Enschede eignet sich ideal unter Begleitung eines erfahrenen Stadtrundführers zu entdecken.

Mit Kind und Kegel

  1. 1

    Eisbahn Twente

    Erleben Sie einen tollen Tag auf dem Eis. In Enschede gibt es eine Eishalle mit einer 400m langen Bahn. Hier kann jeder ein paar Runden drehen.

  2. 3

    Ballorig

    Hier können Ihre Kinder springen auf dem Riesen-Trampolin, Runden drehen auf der Rennstrecke oder klettern an der aufregenden Kletterwand!

  3. 4

    Arque Kletterzentrum

    Im Arqué Kletterzentrum kann man in bis zu 16,5 Metern Höhe klettern. Es sind jedoch auch kürzere Kletterrouten für Anfänger vorhanden.

Öffentliche Parks

  1. Volkspark

    Im Park sind verschiedene Kunstwerke zu bewundern, u. a. das Kriegsdenkmal von Mari Andriessen, Mittelpunkt der jährlichen Gedenkfeier am 4. Mai.

  2. Abraham Ledeboerpark – Wagelerbos

    Der Abraham Ledeboerpark liegt in einer schönen Landschaft, die sich durch landwirtschaftlich genutzte Flächen und Wälder kennzeichnet: charakteristisches Twenter Land und das nur einen Steinwurf vom Herzen Enschedes entfernt.

  3. G.J. van Heekpark

    Der G.J. van Heekpark stellt eine räumliche Einheit mit dem Van Lochemsbleekpark, einem ehemaligen Landgut, dar.

  4. Wooldrikspark

    Obwohl der Wooldrikspark erst 1950 als Park in Gebrauch genommen wurde, stammen die Bepflanzung und das Design schon aus dem 19. Jahrhundert. Der Park ist für seine prächtigen alleinstehenden Bäume bekannt.