Das Rijksmuseum Twenthe bietet die schönste Kunstausstellung im Osten der Niederlande: abwechslungsreich und vielseitig, von zeitgenössischer, moderner bis hin zu klassischer Kunst.

Das Reichsmuseum Twenthe ist ein Museum der Fantasie: Jede Ausstellung hier erzählt etwas über die Kultur im Hier und Jetzt und aus der Vergangenheit. Mit der großen Kunstkollektion aus Geliehenem, Geschenktem und eigenen Besitztümern werden jedes Jahr bis zu 10 Ausstellungen organisiert, einige davon finden auch zeitgleich statt. Lass dich faszinieren von den Werken von Breitner, Breughel, Ruisdael und Redon, Jongkind, Monet und vielen anderen Künstlern, deren Werke in den 36 Sälen ausgestellt werden. Entspann dich im Museumscafé und im angrenzenden Innenhof bei einer Tasse Kaffee.

Weitere Infos zur Preisen, Anreise und Ausstellungen findest du hier.

Terra Libera
bis 28. Januar
Mit der Ausstellung Terra Libera ("das freie Land") knüpft das Rijksmuseum Twenthe an eines der wichtigsten gesellschaftlichen Themen unserer Zeit an: den Umgang mit und die Zukunft des ländlichen Raums. Terra Libera besteht aus drei verschiedenen Ausstellungen, einem umfangreichen Programm an Aktivitäten und vier Untersuchungen.

Unterwegs nach Bad Bentheim
bis 4. Februar
Eine Ausstellung rund um die Landschaftsmaler der deutsch-niederländischen Grenzregion mit beeindruckenden Gemälden von (Fluss-)Landschaften, Wäldern und Wiesen.

Anschrift

Rijksmuseum Twenthe Lasondersingel 129-131 7514BP Enschede Route zur Anschrift