Filipmarkiewicz2019 3494 1568795958 bis 5. Januar 2020

UNTITLED SURFACE

Die allererste Soloshow von Filip Markiewicz.

Der polnische Künstler Filip Markiewicz kommt zu seiner ersten Einzelausstellung mit einer neuen Installation ...

Weiterlesen
10:00 - 18:00
Kostenlos

Der polnische Künstler Filip Markiewicz kommt zu seiner ersten Einzelausstellung mit einer neuen Installation in die Niederlande. In dieser verschmelzen Theater, Video und Malerei.

Untitled Surface: Der Anlass

Die Ausstellung „Unlited Surface“ ist ein visueller Dialog zwischen von ihm bereits bestehenden und neuentworfenen Werken. Ausgangspunkt für seine Malereien ist der Film „Fake Fiction“, den Filip Markiewicz während seines Aufenthalts am Theater Basel gedreht hat. Der Film wurde damals während Proben für die Uhraufführung des Stückes aufgenommen. Die Form des Films ist eine Mischung aus einer Collage und Probeaufnahmen. Film und Theater verschmelzen nahtlos.

Der Grund der Gemäldereihe bei Concordia ist ein Satz aus dem Fake-Fiction-Film: „Weil ein Gemälde atmet wenn man es betrachtet, aber es stirbt, wenn man es fotografiert". Der Satz klingt wie ein surreales Manifest und steht deshalb sinnbildlich für seine Werke.

Über Filip Markiewicz

Filip Markiewicz ist buchstäblich eine Mischung aus europäischen Kulturen. Geboren wurde der Künstler mit polnischen Eltern in Luxenburg und lebt heutzutage in Hamburg. Die europäische Identität ist Thema seiner Arbeit. Er präsentiert seinem Publikum politische Ideen für Europa, gibt aber um Denkprozesse anzustoßen, keine Lösungen.

Wann

bis 5. Januar 2020

Preise
  • Eintritt
  • Kostenlos

Eintritt auf Spendenbasis

Kontakt

Concordia Langestraat

Langestraat 56

7511HC Enschede

+31 53 4300999

concordia.nl

[email protected]

Route plannen

Locatiegegevens

1 Concordia Langestraat

Dichtsbijzijnde parkeermogelijkheden

Parkhaus Stationsplein
Brammelerdwarsstraat 20a
7511 EN Enschede

282