Favoriten
Schließen
Krin Rinsema Anna Krol 1334 1536323527 2 September 2018 - 11 Oktober 2018

AUSSTELLUNG

Krin Rinsema & Anna Król

Die Enscheder Galerie 'Beeld & Aambeeld' widmet die erste Ausstellung der neuen Saison dem Werk von Krin Rinse...

Weiterlesen
10:00 - 21:00
Kostenlos

Die Enscheder Galerie 'Beeld & Aambeeld' widmet die erste Ausstellung der neuen Saison dem Werk von Krin Rinsema und Anna Król. Obwohl beide Künstler sich nicht kannten und ihre Werke noch nie gesehen hatten, passen ihre Werke wunderbar zusammen. Beide begrüßen fortlaufend Experimente, sind getrieben durch sowohl Emotionen als auch Erfahrungen und laden den Betrachter zu einem bewegenden und erzählendem Werk ein.

Krin Rinsema (1947) ist in Meppel (eine Gemeinde in den Niederlanden) geboren, wo sie auch ihre Jugend verbracht hat. Aus dieser Zeit hat sie wertvolle Erinnerungen: Die Besuche zu 'Beppe' in Friesland und die Urlaube auf Terschelling sind in ihrem Gedächtnis verankert. Nach ihrem Psychologie-Studium in Groningen, Unterrichtsstunden an der Freien Akademie in Den Haag und der Ausbildung an der Hochschule der Künste in Arnheim ließ sie sich mit ihren Kindern in 1994 in Zutphen nieder, um sich vollständig der Kunst zu widmen. 2017 ist sie nach Hippolytushoef (ein Dorf in den Niederlanden) gezogen.

Krin Rinsema ist eine malerische und grafische Künstlerin. Die grafischen und malerischen Ausdrucksformen benutzt sie um eigene Erfahrungen und Gefühle durch ihre Wahrnehmung von Geräuschausdrücken und lebensechten Expression von anderen wider zu spiegeln. Wiederkehrende Inspirationsquellen sind das Meer und die Insel, aber vor allem der beobachtete Mensch in dieser Umgebung. Dabei geht sie Extremen nicht aus dem Weg und setzt kraftvolle Mittel ein um den beabsichtigten Ausdruck zu erreichen. So entstehen faszinierende und erzählende Kunstwerke, die ohne Zweifel beim Betrachter Emotionen hervorrufen.

Die Arbeit von Krin Rinsema ist u.a. in den Kollektionen des Henriëtte Polak-Museums in Zutphen und dem Belvédère-Museum in Heerenveen aufgenommen worden.

Anna Król (1983) ist in Kraków (Polen) geboren und aufgewachsen, wo sie auch ihr Studium an der Academy of Fine Arts vollendete. Ihr liebstes Material ist Silber und ihre Emotionen, Gelüste und Erfahrungen formen eine fortlaufende Quelle der Inspiration. Sie experimentiert gern und genießt den Prozess, der zum finalen Zustandekommen des Schmuckstücks führt: Vom Formen des Silbers, wie es sich bewegt und vor allem die Farben, die das Silber während der Prozedur annehmen kann. Mit dem Resultat einer Kollektion fesselnder und nicht alltäglicher Schmuckstücke.

Anna Król hat sich in ihrer relativ kurzen Karriere bereits einen internationalen Namen gemacht, in dem sie  an verschiedenen Ausstellungen in Europa teilnehmen durfte und dabei Anerkennung durch den Gewinn verschiedener Preise, wie zum Beispiel in Bukarest (2013), Lille (2015) und Turin (2017), erhielt.

Nach einer kurzen Präsentation auf dem letzten Schmuck Art Fair in Amsterdam ist es nun das erste Mal, dass ihre Arbeit für längere Zeit in den Niederlanden ausgestellt wird.

Wann

So. 2 Sep. 2018 bis Do. 11 Okt. 2018

  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • 10:00 - 17:00
  • 10:00 - 21:00
  • 10:00 - 17:00
  • 10:00 - 17:00

  • Eintritt
  • Kostenlos
Kontakt

Beeld & Aambeeld

Walstraat 13

7511GE Enschede

+31 53 4300357

www.beeldenaambeeld.nl

Uitnodiging Brooch Wing

Route plannen

1 Beeld & Aambeeld

Q-Park Enschede
Van Loenshof 148
7511 NM Enschede