Spot the blue dot bis 31. Oktober

SPOT THE BLUE DOT

Ein Kunstwerk über den Klimawandel als Hyperobjekt.

Der Klimawandel ist und bleibt ein akutes und dringendes Thema. Wir können uns den Folgen des Klimawandels nic...

Weiterlesen
14:00 - 17:00
Kostenlos

Der Klimawandel ist und bleibt ein akutes und dringendes Thema. Wir können uns den Folgen des Klimawandels nicht entziehen, es ist eine Krise, die sich uns in Zeitlupe nähert.

Es wird nasser, es wird wärmer, es wird trockener und der Meeresspiegel steigt. Spot the blue dot ist ein Kunstwerk über den Klimawandel als Hyperobjekt, das vom Künstlerduo Kunstconstructie im Auftrag von Tetem entwickelt wurde. Mit dieser virtuellen Kunstausstellung können wir unseren Einfluss auf die Welt und das Klima entdecken.

Bei Spot the Blue Dot ist das Pulikum selbst Teil des virtuellen Projekts. die Öffentlichkeit Teil der virtuellen Arbeit. Mit dem Cursor änderst du selbst die Welt, die du siehst. Auf diese Art und Weise bestimmst du, wie weit du gehen möchtest, um dir einen Überblick über eine Welt zu verschaffen, die auf den ersten Blick klar erscheint, aber nicht klar ist. Wenn du nichts tust, kannst du keinen Fortschritt machen. Du musst mit dem Cursor arbeiten, um den "blauen Punkt" zu finden, der dich in die nächste Welt führt, um die gesamte Arbeit sehen zu können.


Wann

bis 31. Oktober

Preise
EintrittKostenlos
Kontakt

Tetem

Stroinksbleekweg 16

7523 ZL Enschede

+31 53 2308791

Website evenement

[email protected]

Route plannen

Locatiegegevens

1 Tetem
Stroinksbleekweg 16
7523 ZL Enschede

Aktuelle Infos zum Coronavirus
Achtung: Enschede ist aktuell Risikogebiet! Hier findest du alle aktuellen Informationen und Maßregeln zum Coronavirus in Enschede im Überblick.
Klick hier für mehr Infos