Kultureller Sonntag - Twentse Grenze

Ort
Redemptoristenpark 1 - 24, Enschede

Der Kulturelle Sonntag ist eine besondere Möglichkeit für Profis und Amateure aus Kunst und Kultur sich an besonderen Orten auf eine zugängliche Art einem Publikum zu präsentieren. Jeder Kulturelle Sonntag hat ein spezifisches Thema. Das Thema der 2. Editions dieses Jahres ist Twente Grenze.

Das Thema ist dieses Mal Twentse Grenze und darum wird der Kulturelle Sonntag, ganz passend, auch rund um die Grenze bei Glanerbrug nd Gronau organisiert. Der zentrale Standort ist der Redemptoristenpark, der mit Glanerbrug an Deutschland grenzt.

Programm

Niederländische und Deutsche Profis, Amateure, Vereine und Einrichtungen aus Kunst und Kultur werden herzlich eingeladen um mitzumachen und einen Link mit dem Thema beizusteuern. Mit dem Thema kann man alle Richtungen auf: * Link zwischen niederländischen und deutschen Kunst und Kultur * Geschichten aus dem Grenzgebiet (z.B. Schmuggelanekdoten) * Geschichte des Grenzgebiets * Grenzen oder Grenzenlosigkeit in der Kunst, Musik, Theater, Tanz, Gedichte, Foto's, Literatur * Grenzüberschreitende Kunst, Musik, sprachübergreifende Gedichte * Grenzauslotende Aktivitäten und Workshops Und vieles mehr...